Am Freitag, dem 08.01.2016, fand im Gästehaus der Niedersächsischen Landesvertretung die Jurysitzung zur Wahl der besten Schülerzeitungen Niedersachsens im Jahr 2015 statt und wir sind wieder nominiert! Ob es aber wie im letzten Jahr zum ersten Platz gereicht hat?

 

Der Verband der niedersächsischen Jugendredakteure (VNJ) trägt in diesem Jahr zum 26. Mal den JuniorenPressePreis aus.
Eine Fachjury, bestehend aus Vertretern der Bereichen Politik, Medien und Wirtschaft, trafen sich am Freitag, dem 8. Januar, im Gästehaus der nidersächsischen Landesvertretung, um die besten Schülerzeitungen der unterschiedlichsten Schulformen für das Jahr 2015 zu küren. Die Jurymitglieder, welche die schwierige Aufgabe hatten, waren Björn Duggen (Fachhochschule Mittelstand), Ariane Steuber (IfBE, Leibniz Universität Hannover), Christoph Dannowski (Neue Presse), Dr. Andreas Müller (Niedersächsisches Kultusministerium) und Prof. Dr.
Harald Rau (Ostfalia Hochschule Salzgitter). Der VNJ war selbst auch vertreten durch Philipp Struck aus dem Kuratoriumsvorstand, den stellvertretenen Landesvorsitzenden Patrick Susa und die Beisitzerin des VNJs Lena Reich.
Am 05.03. findet die Preisverleihung im Phaeno in Wolfsburg statt. In der Kategorie Gymnasium sind wir bereits zum vierten Mal und mit der Online-Redaktion zum zweiten Mal in Folge nominiert.
Die Neuigkeit sorgte für Jubel in der Redaktion und wir freuen uns schon sehr, nach Wolfsburg zu fahren!