Es war mal wieder so weit, eine neue SV (Schülervertretung) Wahl stand an und es gibt zwei neue Gesichter. Mehr dazu und wer sonst noch in der SV sitzt gibt es in diesem Interview.


SchollZ: Manche Schüler wissen nicht, wer ihr seid und deshalb wäre es nett, wenn ihr euch einfach mal vorstellen könnt.
Tarkan: Ich bin Tarkan und gehe in die Q1 und sonst kann man sich das Poster angucken, was vor dem Sekretariat hängt.
Karolina: Ich bin Karolina und gehe in die 10a.
Leila: Hi, ich bin Leila und komme aus der 10b.
Sarah: Hallo, ich bin Sarah und komme aus der 9c.
Lukas: Ich bin Lukas und gehe in die Q2.
SchollZ: Was bedeutet es für euch in der SV zu sein?
Tarkan: Für uns, die SV, bedeutet es im allgemeinen Interessen der Schüler zu vertreten. Wir gucken uns an wo die Probleme an unserer Schule sind und was man verbessern kann.Außerdem versuchen wir die Schule so interessant wie möglich zu gestalten.  Wie zum Beispiel, was stark in den Vordergrund gedrückt ist, Fußballturniere wieder einzuführen oder auch mehr Projekte, die man an der Projektwoche machen kann, um den Schülern eine Vielzahl von Möglichkeiten zu geben. Zu dem kommt noch, dass wir uns mit Lehrern auseinandersetzen und versuchen aus allem das bestmögliche Ergebnis heraus zu holen.
Wir vertreten unsere Schule außerdem bei öffentlichen Veranstaltungen.
SchollZ: Gibt es eine Rollenverteilung?
Lukas: Nein, eigentlich nicht.
Tarkan: Da Karo, Lukas und ich letztes Jahr auch in der SV waren haben wir eine kleine Rollenverteilung. Das heißt, Karo ist der „Wingman“ in unserer Gruppe, sie kommuniziert viel mit Lehrern und man kann sie von A nach B schicken und sie kommt mit einem Positiven Ergebnis zurück. Ich bin der Redner und Lukas kümmert sich um das Organisatorische.
Die beiden neuen Leila und Sarah werden sich bestimmt auch gut in unsere Gruppe einbringen.
SchollZ: Wieso seid ihr eigentlich in der SV?
Karolina: Wir wollen einfach was ändern.
Sarah: Wir wollen die Schule positiv unterstützen.
Tarkan: Wir wollen ein Vorbild sein.
SchollZ: Wann und wo kann man euch antreffen?
Karolina: Montags in der dritten Pause in unserem SV Raum (befindet sich im Oberstufengebäude)
Leila: Sonst auch manchmal in der Mensa.
Tarkan: Grundsätzlich laufen wir immer durchs Schulgebäude.
Lukas: Sonst kann man uns auch bei Facebook und iserv anschreiben.
Karolina: Man kann uns auch einen Brief schreiben und den in unser SV Fach im Sekretariat legen lassen.
SchollZ: Gibt es noch andere Ansprechpartner?
Alle: Ja!
Lukas: Herr Eichberg und Herr Langhorst sind unsere Ansprechpartner und mit ihnen kann man auch sprechen, falls man uns nicht findet.
SchollZ: Warum denkt ihr, dass ihr die richtigen für die SV seid?
Sarah: Weil Tarkan Tarkan ist *lacht* und wir engagiert arbeiten.
Karolina: Weil wir glauben, dass wir das gut können und Spaß dran haben.
Lukas: Ich denke auch, dass wir die Reichweite dafür haben.