Wir haben für euch ein paar Rezepte ausprobiert. Unter anderem haben wir Haferflockenkekse gebacken und in der Redaktion verkosten lassen. Die Redaktion war begeistert von den leckeren Keksen! Hier kommt daher das Rezept für euch.

 

Zutaten:
125g Butter oder Margarine   
150g Haferflocken
100g Zucker            
2EL Mehl
1Pck. Vanillezucker         
1TL Backpulver
1 Ei
100g gemahlene Nüsse (kann man auch weglassen)

Zubereitung:
Die Zutaten verrühren, kleine Kugeln formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Nach Belieben etwas flach drücken (z. B. mit einer Gabel) und in den Ofen schieben, bei 180°C (vorgeheizt), 10 - 15 min. backen. Etwas auskühlen lassen, dann brechen die Kekse nicht.
Das Wundervolle an diesem Rezept: Man kann es nach Belieben variieren. Statt einfach nur Nüsse kann man auch Weizenkleie, Leinsamen, Rosinen, Schokostreusel, Kokosraspeln verwenden. Nur die Grammangaben sollten ungefähr eingehalten werden. Ob kleine oder große Kekse, das ist von der Motivation des Bäckers abhängig. Für die Backzeit empfiehlt sich jedoch, einigermaßen gleich große Kugeln zu formen.